Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Firma i+R baut Acht-Millionen-Hotel am Frankfurter Flughafen

Die Unternehmenszentrale der Lauteracher i+R Gruppe.
Die Unternehmenszentrale der Lauteracher i+R Gruppe. ©i+R
Für die Berliner tristar-Hotelgruppe errichtet die Lauteracher Firma i+R ein Hotel in Raunheim in der Nähe des Flughafens Frankfurt/Main. Das "Holiday Inn Express Frankfurt Airport" mit 140 Zimmern soll im August 2018 übergeben werden.

Der Gesamtumfang des Auftrags für die Vorarlberger Firmengruppe beträgt acht Millionen Euro. Das Hotel soll fünf Obergeschosse mit 140 Zimmern in der Größe von je 18 Quadratmetern bekommen. Standort des Hotels wird der Ort Raunheim sein, rund drei Kilometer Luftlinie vom Frankfurter Flughafen entfernt.

Fertig werden soll das Gebäude im August 2018, Baubeginn war Mitte Mai dieses Jahres.

So soll das fertige Hotel aussehen. Foto: i+R
So soll das fertige Hotel aussehen. Foto: i+R ©So soll das fertige Hotel aussehen. Foto: i+R

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Uncategorized
  • Vorarlberger Firma i+R baut Acht-Millionen-Hotel am Frankfurter Flughafen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen