AA

VOR-Aktion: Am 22. September gilt Einzelfahrschein als Tageskarte

22. September: VOR-Einzelfahrschein gilt als Tageskarte.
22. September: VOR-Einzelfahrschein gilt als Tageskarte. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Am 22. September ist der "autofreie Tag". Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) unterstützt diese Aktion und lässt den Einzelfahrschein zur Tageskarte werden

Die VOR-Aktion "Einzelfahrt = Tageskarte" ermöglicht mit einem VOR Einzelfahrschein den ganzen Tag über öffentliche Mobilität auf der gewählten Strecke. Die Aktion wird traditionell zum Abschluss der europäischen Mobilitätswoche am "autofreien Tag" umgesetzt.

Mobilitätswoche mit autofreiem Tag am 22. September

Auch dieses Jahr findet vom 16. bis zum 22. September die Europäische Mobilitätswoche statt. Der autofreie Tag bildet den Abschluss einer eventreichen Woche, welche auf nachhaltige Mobilität aufmerksam macht. Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) unterstützt diese Aktion und lässt den Einzelfahrschein am 22. September zur Tageskarte werden. Das Ziel: Möglichst viele Menschen sollen die Öffis ausprobieren und als komfortable, sichere und umweltfreundliche sowie kostengünstige Alternative zum Autofahren kennenlernen.

Aktion in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland

Die Aktion gilt in der gesamten Ostregion. Für alle, die in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ein Vollpreis-Einzelticket für Bus, Bahn oder Bim kaufen, ist die Benutzung der Öffis im VOR am 22. September auf der gewählten Strecke möglich.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • VOR-Aktion: Am 22. September gilt Einzelfahrschein als Tageskarte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen