Von der Todsünde zum Trend: Die Badehose

©AP
Lange galt sie als NO-GO, eine totale Stylesünde! Wer eine Badehose trug, galt sofort als uncool, doch diese Zeiten haben sich geändert - denn die Badehose ist wieder in.

Fast jede dritte Frau sieht Männer am Strand am liebsten in den knappen Hosen in Dreiecksform. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Männerzeitschrift “GQ” in München hervor, die an diesem Donnerstag veröffentlicht wird.

Die meisten Frauen (42 Prozent) bevorzugen der Studie zufolge allerdings eng anliegende Shorts. Für weite Shorts konnten sich 17 Prozent der befragten Frauen begeistern. Nur ganz wenige nannten Tangas oder knielange, weite Surf-Shorts. Für die Umfrage wurden 1.015 Frauen zwischen 18 und 60 Jahren befragt.

  • VIENNA.AT
  • Acom Lifestyle Fashion
  • Von der Todsünde zum Trend: Die Badehose
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen