Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Von da Tia ohoin": Taxis auf wienerisch bestellen

Taxis in Wien kann man in Wien künftig "b'stön".
Taxis in Wien kann man in Wien künftig "b'stön". ©TAXIPLUS
In Wien können Taxis nun auch auf "wienerisch" bestellt werden. Unter anderem wird die Bezahlung unter "Damit brenn i" festgelegt.

"Oida!", jetzt kann man sein Taxi in Wien auch auf gut wienerisch "b'stön". Möglich ist das mit der Taxiplus App von Taxi 31300 . So wird etwa in den "Eischtöllungen" die "Adressn vawoitn" und die Bezahlung wird im Menüpunkt "Damit brenn i" festgelegt. Zusatzservices können mit vorgegebenen Begriffen wie "Kindasitz", "Wuffi foat mit" oder "Von da Tia ohoin" angeklickt werden.

"Oida!": Taxi auf wienerisch bestellen

Die Idee zur App auf Wienerisch entstand heuer im Jänner. "Wir haben die Taxiplus App ins Englische übersetzt und uns gedacht: Wenn schon Weltsprachen, dann auch die Ursprache", so Gerald Grobfeld von Taxi 31300 am Montag in einer Aussendung. Jetzt gibt es Deutsch, Englisch und eben Wienerisch.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Von da Tia ohoin": Taxis auf wienerisch bestellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen