AA

Volle Rechte gesichert: ORF überträgt Fußball-WM 2026

Der ORF hat sich die Rechte an allen Fußball-WM-Spielen gesichert.
Der ORF hat sich die Rechte an allen Fußball-WM-Spielen gesichert. ©Canva (Sujet)
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2026 in Kanada, Mexiko und den USA wird in toto im ORF übertragen. Wie ORF-Generaldirektor Roland Weißmann in einer Aussendung mitteilte, habe sich der öffentlich-rechtliche Sender das Rechtepaket mit allen 104 WM-Spielen gesichert.

"Im besonders kompetitiven Sportrechtemarkt ist es für einen öffentlich-rechtlichen Sender ein starkes und erfreuliches Zeichen, die Fußball-WM im Programmangebot zu haben."

Der ORF hält nun die unbeschränkten Medienrechte für TV, Radio, Online, aber auch Public Viewing und hat die Möglichkeit, die WM-Spiele zu sublizenzieren. Nachdem bei der WM in Amerika erstmals 48 Nationen antreten werde, gibt es insgesamt 104 Spiele respektive eine Verdopplung der KO-Spiele im Vergleich zu Katar von 16 auf 32.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Volle Rechte gesichert: ORF überträgt Fußball-WM 2026
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen