Volksbefragung in Wien geht in die letzte Runde

Heute ist die letzte Chance, Ihre Stimme abzugeben.

Die Volksbefragung in Wien geht heute, Samstag, zu Ende. In den 112 Annahmestellen ist noch bis 18.00 Uhr die Stimmabgabe möglich. Sie befinden sich etwa in Bezirksämtern, Einkaufszentren oder an Verkehrsknotenpunkten. Die Ergebnisse aus den Annahmestellen werden noch am späten Abend vorliegen. Das Resultat inklusive der meisten Briefwahlstimmen soll spätestens am Dienstag vorliegen.

Das Ausfüllen der per Post versandten Stimmkarten ist ebenfalls noch bis 18.00 Uhr möglich. Sie müssen aber erst bis spätestens 21. Februar bei der Wahlbehörde eingelangt sein. Am 24. Februar soll dann das offizielle Endergebnis verkündet werden. Ihre Meinung kundtun können die Wiener über die Wiedereinführung der Hausmeister, einen 24-Stunden-Betrieb der U-Bahn am Wochenende, eine City-Maut, ein flächendeckendes Angebot an Ganztagsschulen sowie einen verpflichtenden Führschein für sogenannte Kampfhunde.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Volksbefragung in Wien geht in die letzte Runde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen