Volksabstimmung über Lettlands EU-Beitritt

In Lettland hat am Samstag in der Früh die Volksabstimmung über die Mitgliedschaft in der Europäischen Union begonnen. Wahlberechtigt sind etwas mehr als 1,4 Millionen Bürger.

Als letztes der zehn EU-Beitrittsländer stimmen die Letten über eine eine künftige EU-Mitgliedschaft ab. Eine letzte Umfrage deutete auf eine eindeutige Zustimmung von 63 Prozent der Letten hin. Nur 29 Prozent der Befragten lehnten den EU-Beitritt demnach ab. Wahlberechtigt sind etwas mehr als 1,4 Millionen Bürger Lettlands.

Die ersten Ergebnisse werden schon für den Abend nach dem Schließen der Wahllokale um 22.00 Uhr erwartet. Die ehemalige Sowjetrepublik Lettland hatte 1991 ihre Unabhängigkeit wiedererlangt und soll gemeinsam mit neun anderen Staaten der EU zum 1. Mai 2004 beitreten.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Volksabstimmung über Lettlands EU-Beitritt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.