VOICE MANIA 2018: Internationales A-Cappella-Festival in Wien

Gestartet wird am 9. November mit dem Balcanto-Programm.
Gestartet wird am 9. November mit dem Balcanto-Programm. ©Nataliya Schweda
Zum 21. Mal findet heuer die VOICE MANIA statt. Vom 9. November bis 2. Dezember wird gesungen, gejazzt und vieles mehr - Hauptsache ohne Instrumente.

Zwanzig Jahre lang hat sich VOICE MANIA in der A-cappella-Szene etabliert, mehr als 300 Gruppen und Soli aus der ganzen Welt haben dazu beigetragen. 2018 werden bei der 21. VOICE MANIA 28 Acts aus 12 Ländern das internationale Festival mit ihren Stimmen faszinieren.

Programm bei der VOICE MANIA

In der Innenstadt wird auf Balkonen für Stimmung gesorgt. Locations sind hier der MANZ Verlag, Regus, Modehaus Hämmerle, Palais Esterházy, Peterskirche Innenbalkon, Modeatelier Knize, Modehaus M. Liska, Aida Konditorei, Salamander GmbH und Gerald Hartinger Fine Arts.

Die Künstler kommen aus der ganzen Welt nach Wien angereist. Unter ihnen sind “The Cast”, “Divas Mexicanas”, “Gesangskapelle Hermann”, “Albin Paulus”, “Bye Maxene”, “Academy Singers”, “VieVox”, “Noma Nkwali”, “Offbeat”, “Samira” und “Karin Bancer & Karin Maria Bauer”.

Tickets und Kosten bei VOICE MANIA

Am 9. November findet der Auftakt beim BALCANTO zwischen 14 und 17 Uhr statt. Bei freiem Eintritt wird musikalisch gestartet. Am Graben findet das “A cappella to go” statt. Im Theater am Spittelberg wird die Festival-Eröffnung schließlich abends mit “The Cast” fortgesetzt. Wann wer wo zu hören ist, findet man auf der VOICE MANIA Programmseite.

Karten kosten 28 Euro und sind unter 01/526 13 85 oder www.voicemania.at erhältlich.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • VOICE MANIA 2018: Internationales A-Cappella-Festival in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen