Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VKI-Energiekosten-Stop: Anmeldung endet nach Ostern

Der VKI verhandelt mit verschiedenen Strom- und Gasanbietern die besten Preise aus.
Der VKI verhandelt mit verschiedenen Strom- und Gasanbietern die besten Preise aus. ©APA
Die Anmeldefrist für die 7. Energiekosten-Stop-Aktion des VKI endet nach Ostern. Bisher haben sich rund 16.000 Interessierte angemeldet, die zusammen Großkundenpreise erhalten.
Energiekosten-Stop-Aktion

Kurz nach Ostern, am Mittwoch kommender Woche, endet die Anmeldefrist für die bereits siebente “Energiekosten-Stop“-Aktion des Verein für Konsumenteninformation (VKI). Bisher haben rund 15.800 Haushalte ihr Interesse an einem Wechsel des Strom- bzw. Gasanbieters bekundet, erklärte der VKI am Mittwoch in einer Aussendung.

Anmeldung bis zum 24. April

An der letzten derartigen Aktion hatten mehr als 70.000 Haushalte teilgenommen. Damals waren die oekostrom AG bei Elektrizität und “E wie einfach” bei Gas die Sieger gewesen. Diesmal können sich Interessenten bis 24. April online unverbindlich anmelden.

Am 6. Mai will der VKI die Gewinner des Bestbieterverfahrens der siebenten Aktion bekannt geben. Nach Detailinfos über die möglichen Einsparungen ab Ende Mai bleiben rund sechs Wochen für eine definitive Entscheidung zur Annahme des Offerts.

Meisten Teilnehmer aus Wien

Auch diesmal müssen die Anbieter unter anderem eine 18-monatige Preisgarantie gewähren. Bei der letzten Aktion kam je ein Viertel der Teilnehmer aus Wien und NÖ, unter anderem weitere knapp 14 Prozent aus der Steiermark und 17 Prozent aus OÖ.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • VKI-Energiekosten-Stop: Anmeldung endet nach Ostern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen