Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vierter Eigenbau bleibt, Rusch beginnt mit Studium

©Gepa
Deniz Mujic verlängert, doch bei August Rusch geht die Schule vor

Mit Deniz Mujic hat ein weiteres FC Dornbirn-Urgestein schriftlich kundgetan, dass der Stürmer auch in der kommenden Saison das Dress der Rothosen tragen wird. Der 29-jährige Eigenbauspieler ist mit aktuell fünf Treffern in dieser Saison hinter Lukas Fridrikas (8 Tore) der zweitbeste Torschütze um der Elf von Trainer Markus Mader. Nur aufgrund seiner fünften gelben Karte musste Mujic ein von bisher neunzehn Meisterschaftsspielen zuschauen. Er gehört zum fixen Bestandteil der Startformation und ein wichtiger Leistungsträger. Nach Felix Gurschler, Florian Prirsch und Franco Joppi ist Mujic schon der vierte Spieler vom Stammklub aus der Messestadt.

Aus Studiengründen wird August Rusch ab dem Herbst nicht mehr dem Kader der ersten Kampfmannschaft von FC Dornbirn angehören und in der Landesliga-Truppe der Rothosen spielen.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Vierter Eigenbau bleibt, Rusch beginnt mit Studium
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen