Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Verletzte bei Schießerei in Nordrhein-Westfalen

Vor einem Betrieb kam es zu einer Auseinandersetzung
Vor einem Betrieb kam es zu einer Auseinandersetzung ©APA (dpa)
Bei einer Schießerei in der Kleinstadt Oer-Erkenschwick im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen sind vier Menschen verletzt worden.

Vor einem Betrieb kam es am Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, wie die Polizei Recklinghausen mitteilte. Dabei fielen mehrere Schüsse. Zwei Männer erlitten Schussverletzungen, die beiden anderen wurden durch Schläge verletzt.

Mehrere Menschen flüchteten laut Polizei nach der Auseinandersetzung. Zehn Personen wurden gefasst und in Gewahrsam genommen. Nähere Details zum Hintergrund der Schießerei sowie zum Hergang nannte die Polizei zunächst nicht. Die Ermittler verfolgten “diverse Ermittlungsansätze”, hieß es. Die vier Verletzten seien nicht in Lebensgefahr.

(APA/ag.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Vier Verletzte bei Schießerei in Nordrhein-Westfalen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen