Vier-Tore-Show von Ronaldo bei 5:1 von Real Madrid

Der Portugiese schnürte einen Viererpack
Der Portugiese schnürte einen Viererpack
Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo läuft zusehends zur Höchstform auf. Der Portugiese traf am Dienstag beim 5:1-Heimsieg von Real Madrid in der spanischen Liga gegen Elche in vierfacher Ausführung. Nach vier Ligaeinsätzen hält Ronaldo bereits bei neun Treffern. Erst am Samstag beim 8:2-Kantersieg gegen Deportivo La Coruna hatte der 29-Jährige dreimal zugeschlagen.


Gegen Elche war Ronaldo zweimal per Elfmeter (28., 80.) sowie zweimal aus dem Spiel heraus (32., 92.) erfolgreich. Elche war in der Anfangsphase durch einen Strafstoß in Führung gegangen (15.). Costa Ricas WM-Torhüter Keylor Navas musste in seinem Pflichtspiel-Debüt für Real erstmals hinter sich greifen. Den Ausgleich erzielte der Waliser Gareth Bale (20.).

Die Madrilenen verbesserten sich vorerst auf den vierten Tabellenplatz. In fünf Spielen haben sie bereits 18 Treffer erzielt – die Hälfte davon geht auf Ronaldos Konto. Auf den Erzrivalen FC Barcelona fehlen bei einem Spiel mehr dennoch drei Punkte. Der bisher makellose Tabellenführer gastiert erst am Mittwochabend (22.00 Uhr) in Malaga.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Vier-Tore-Show von Ronaldo bei 5:1 von Real Madrid
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen