Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Vier Stern Stunden": Komödie von Daniel Glattauer in den Wiener Kammerspielen erleben

Die neue Komödie von Daniel Glattauer hatte Premiere in den Kammerspielen in Wien.
Die neue Komödie von Daniel Glattauer hatte Premiere in den Kammerspielen in Wien. ©Jan Frank
Der Wiener Bestsellerautor Daniel Glattauer hat eine neue Komödie veröffentlicht. Nicht nur das Buch erschien Mitte September, sondern auch das gleichnamige Theaterstück hatte Premiere in den Kammerspielen der Josefstadt.
Vier Stern Stunden

“Vier Stern Stunden” lautet der Titel von Daniel Glattauers neuer Komödie. Diese erschien am 14. September. Der Wiener Autor hat ein neues lustiges, auch etwas emotionales Werk geschaffen. Das tolle für alle Fans daran ist, das Stück wird in den Kammerspielen der Josefstadt aufgeführt.

Das Stück handelt von zwei Frauen und zwei Männern, die sich in einem Hotel befinden und alle sichtlich nicht ihren besten Tag haben. Durch lustige Verstrickungen und emotionalen Unterhaltungen durchlebt man eine Mischung zahlreicher Gefühle während der Vorstellung.

Emotionen und Unterhaltung beim neuen Stück vom Wiener Autor Daniel Glattauer

Die Geschichte spielt in einem Kulturhotel. Der Juniorchef des Hotels lädt den Autor Romancier Frederik Trömerbusch ein, der zum Kulturgut des Hotels beitragen und die Gäste begeistern soll. Doch dieser macht dem Hotelchef einen Strich durch die Rechnung. Er hat nämlich genug von den Fragen und bringt so auch die Moderatorin und Kulturjournalistin Mariella Brem komplett aus dem Konzept. Auch die Situation mit der Lebensgefährtin von Trömerbusch ist nicht die beste und die beiden stehen vor einigen Herausforderungen.

“Vier Stern Stunden” begeistert in den Kammerspielen in Wien mit einer Top Auswahl an Darstellern, die die verschiedensten Emotionen dem Zuschauer näher bringen und sich in die Geschichte hineinfühlen können. Der Zuschauer wird mitgenommen in eine lustige, emotionale Reise, die aus einer Mischung von Beziehungskrisen und Identitätsproblemen besteht.

Darsteller zeigen Gefühle bei “Vier Stern Stunden” in den Wiener Kammerspielen

Frederic Trömerbusch wird von August Zirner gespielt. Martina Ebm übernimmt die Rolle als seine Partnerin Lisa. Die Moderatorin Mariella Brem, spielt Susa Meyer und der Juniorchef des Hotels, David-Christian Reichenshoffer, wird von Dominic Oley dargestellt.

Der ehemalige Journalist Daniel Glattauer hat bereits eine stolze Anzahl an Büchern veröffentlicht. Die Ameisenzählung (2001), Darum (2003), Die Vögel brüllen (2004), Der Weihnachtshund (Neuausgabe 2004), Theo. Antworten aus dem Kinderzimmer (2010). Die beiden Romane Gut gegen Nordwind (2006) und Alle sieben Wellen (2009) wurden zu Bestseller und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Sein Werk “Die Wunderübung” wurde ebenfalls in den Kammerspielen aufgeführt und sogar als Kinoproduktion verfilmt.

Weitere Informationen sowie Tickets erhalten Sie auf der Website: Theater an der Josefstadt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Vier Stern Stunden": Komödie von Daniel Glattauer in den Wiener Kammerspielen erleben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen