Vier Marihuana-Dealer in Wien festgenommen

Vier mutmaßliche Dealer wurden festgenommen.
Vier mutmaßliche Dealer wurden festgenommen. ©APA
Die Polizei Wien konnte gestern vier Marihuana-Dealer in Wien-Penzing und am Praterstern festnehmen.

Innerhalb von rund zwei Stunden konnte die Polizei Wien gestern vier Drogendealer in Penzing und Leopoldstadt das Handwerk legen. Dabei wurden die Verdächtigen auf frischer Tat ertappt.

Um 16:45 Uhr verkaufte ein 24-jähriger Tatverdächtiger aus Gambia in der Breitenseer Straße (1140 Wien) mehrere Gramm Marihuana an einen 32-jährigen Österreicher und wurde daraufhin festgenommen. Bei der Durchsuchung des mutmaßlichen Dealers wurden dann weitere 340 Euro Bargeld und knapp 55 Gramm Marihuana vorgefunden und sichergestellt.

Festnahmen auch am Praterstern

Um 18:30 Uhr wurde am Praterstern (1020 Wien) ein 14-jähriger Afghane beim Verkauf von drei Baggies Marihuana beobachtet und festgenommen. In seinem Drogenbunker, wo er nach erfolgtem Verkauf Nachschub holen wollte, wurden noch weitere neun Baggies sichergestellt.

Um 19:00 Uhr wurde am Praterstern ein 24-jähriger Afghane beim Verkauf von zwei Baggies Marihuana beobachtet. Nach der Festnahme, der sich der Tatverdächtige zu widersetzen versuchte, wurden in seiner Unterhose weitere drei Baggies und 50 Euro Bargeld vorgefunden.

Um 19:05 Uhr bot ein 21-jähriger Afghane – erneut am Praterstern – einem zivilen Beamten ein Baggy Marihuana sowie eine Ecstasy-Tablette zum Kauf an und wurde daraufhin festgenommen. Im Zuge der weiteren Amtshandlung wurden bei ihm 80 Euro Bargeld sowie zwei gestohlene Hosen sichergestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vier Marihuana-Dealer in Wien festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen