Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Männer wegen Verdacht auf Suchtmittel-Verkauf in Wien festgenommen

Die Polizei stellte bei den Festnahmen und Hausdurchsuchungen auch Bargeld und Drogen sicher
Die Polizei stellte bei den Festnahmen und Hausdurchsuchungen auch Bargeld und Drogen sicher ©APA (Sujet)/LPD Wien
Erfolg für die Wiener Polizei: Bereits Anfang Juni ist es EGS-Beamten des gelungen, vier Festnahmen im Zusammenhang mit Drogen-Delikten (Heroin und Kokain) durchzuführen.

Die Wiener Polizei hat Drogen im Straßenverkaufswert von 150.000 Euro sichergestellt.

Vier Festnahmen - auch zahlreiche Drogen sichergestellt

Wie die Landespolizeidirektion am Mittwoch mitteilte, wurden bereits am 2. Juli vier Männer im Alter zwischen 21 und 62 Jahren von der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) festgenommen. Das aus Serbien und der Slowakei stammende Quartett steht in Verdacht, Suchtmittel verkauft zu haben.

Bei Personen-, Fahrzeug- und Hausdurchsuchungen in den Bezirken Leopoldstadt und Landstraße wurden demnach 9.110 Euro Bargeld, rund 2,19 Kilogramm Heroin, 1,59 Kilogramm Kokain und 1,28 Kilogramm Streckmittel für Heroin sichergestellt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vier Männer wegen Verdacht auf Suchtmittel-Verkauf in Wien festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen