Vier Islamisten am Flughafen Wien verhaftet

Die Festnahmen sind ein großre Erfolg für Innenministerin Mikl-Leitner.
Die Festnahmen sind ein großre Erfolg für Innenministerin Mikl-Leitner. ©APA
Großer Erfolg für die Polizei am Flughafen Wien-Schwechat: Nach monatelangen Ermittlungen konnten vier Islamisten angehalten werden, die auf dem Weg nach Pakistan waren und potentielle Unterstützer einer islamistischen Terrorzelle sein sollen. Der Hauptverdächtige: Ein Österreicher.

Der Mann, der sie rekrutiert haben soll, wurde “ziemlich zeitgleich” am Mittwochvormittag in Wien festgenommen, bestätigte Innenministeriums-Sprecher Rudolf Gollia. Bei diesem Hauptverdächtigen handelt es sich laut Gollia um einen Österreicher. Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen Rekrutierung für die Ausbildung in Terrorcamps im afghanisch-pakistanischen Raum sowie dem Verdacht vor, eine Terrororganisation finanziell unterstützt zu haben. Konkret handelt es sich laut dem Sprecher dabei um die Deutschen Taliban Mujaheddin.

Taliban-Verbindungen des Österreichers reichen bis Deutschland

Die Festnahmen stehen offensichtlich in Verbindung mit der Festnahme eines mutmaßlichen Taliban-Unterstützers in Deutschland im Mai. Auch der 21-jährige Österreicher Maqsood L. soll laut deutscher Bundesanwaltschaft versucht haben, Teilnehmer für den militanten Jihad zu gewinnen. Auch soll er für die Organisation etwa 1.000 Euro beschafft haben. Die deutschen Taliban wollen in Afghanistan eine islamisch-fundamentalistische Gesellschaftsordnung errichten. Sie verüben laut der deutschen Bundesanwaltschaft Anschläge auf afghanische und pakistanische Regierungstruppen und auch auf Mitglieder der internationalen Afghanistan-Truppe der NATO, zu der auch deutsche Soldaten gehören.

Gegen Österreicher wurde monatelang ermittelt

Gollia bestätigte, dass es hinsichtlich der vier nun Festgenommenen “über Monate hinweg polizeiliche Ermittlungshandlungen” gegeben habe. Die Terrorverdächtigen seien bereits erstmals von Mitarbeitern des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung einvernommen worden.

(APA)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vier Islamisten am Flughafen Wien verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen