Vier mutmaßliche Drogendealer in Wien auf frischer Tat ertappt

Die Drogendealer wurden festgenommen.
Die Drogendealer wurden festgenommen. ©APA/BARBARA GINDL
Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) erwischten am 18. März vier mutmaßliche Suchtgiftdealer in Wien.

Im Bereich des Lerchenfelder Gürtels, der Koppstraße und der U6-Station Handelskai konnten die Polizisten die Tatverdächtigen im Alter von 17, 20 und 25 Jahren beim Verkauf von Kokain und Marihuana beobachten und schließlich auch festnehmen.

Wiener Polizisten stellten Suchtgift sicher

Die Polizisten kontrollierten die Männer – drei nigerianische und ein somalischer Staatsbürger – und stellten rund 200 Euro an Bargeld sowie eine geringe Menge Suchtgift sicher. Gegen einen 17-Jährigen bestand zudem ein Festnahmeauftrag zur Abschiebung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vier mutmaßliche Drogendealer in Wien auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen