Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Burschen bei Einbruch auf frischer Tat ertappt

Die Burschen wurden auf frischer Tat ertappt.
Die Burschen wurden auf frischer Tat ertappt. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Mittwoch konnten vier Burschen bei einem Einbruch auf frischer Tat ertappt werden. Die Vier sollen für mindestens 20 Einbrüche in mehreren Bundesländern verantwortlich sein.

Vier Burschen zwischen 16 und 19 Jahren aus der Oststeiermark und aus Mödling (NÖ) sind in der Nacht auf Mittwoch bei einem Einbruch bei Graz auf frischer Tat ertappt worden. Das Quartett wurde beim Einsteigen in eine Firma gesehen und wenig später festgenommen. Die Vier sollen zumindest 20 Einbrüche in Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark begangen haben, wie die Landespolizeidirektion mitteilte.

Vier Burschen legten ein Geständnis ab

Gegen 1.00 Uhr langte bei der Polizei über Notruf die Meldung ein, dass soeben in ein Firmenobjekt in St. Marein (Bezirk Graz-Umgebung) eingebrochen wurde. Mehrere Polizeistreifen fuhren zum Tatort und schnappten die vier Burschen. Bisher wurden ihnen mindestens 20 Einbrüche in Sportvereinslokale in drei Bundesländern nachgewiesen. Alle legten ein Geständnis ab. Laut Polizei dürften sie noch für weitere Taten infrage kommen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Vier Burschen bei Einbruch auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen