Vier Alkolenker bei Planquadraten ertappt

Samstagnacht führte die Wiener Polizei mehrere Planquadrate durch, der Schwerpunkt lag auf Alko- und Drogenlenkern. Vier Führerscheine wurden abgenommen.

Die Kontrollen galten allen Übertretungen der Straßenverkehrsvorschriften, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Das Hauptaugenmerk richtete sich jedoch auf Alko- und Drogenlenker.

Insgesamt wurden 207 Kraftfahrzeuge angehalten und 191 Alkovortests vorgenommen. Wegen Alkohol-Beeinträchtigung musste vier Personen wurde der Führerschein abgenommen werden. Ebenfalls den Führerschein kostete die Verweigerung eines Suchtmittelvortests.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vier Alkolenker bei Planquadraten ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen