Viennale lockt schon jetzt mit Überraschungsfilmen

Die Viennale will schon jetzt Lust auf mehr machen.
Die Viennale will schon jetzt Lust auf mehr machen. ©Alexander Tuma
Mit einer Preview-Schiene soll die Wartezeit bis zur nächsten Viennale Ende Oktober verkürzt werden. Welche Filme zwischen 29. Juli und 22. September gezeigt werden, ist aber noch geheim.

Bis dato mussten Filmfreunde stets ein Jahr warten, bis eine neue Ausgabe des Wiener Festivals Viennale startete. Diese Wartezeit wird nun mittels einer neuen Preview-Schiene verkürzt. Am Freitag startet eine dreiteilige Vorschaureihe mit ausgewählten Werken aus dem heurigen Viennale-Programm, das offiziell von 20. Oktober bis 2. November zu sehen ist. Der jeweilige Film des Vorschaureigens bleibt bis zum Anlaufen des Projektors geheim.

Viennale-Auftakt am Augartenspitz

Den Auftakt der Preview-Schiene der Viennalemacht am Freitag (29. Juli) das Wiener Open-Air-“Kino wie noch nie” um 21.30 Uhr am Augartenspitz. Am 18. August folgt um 21 Uhr das Künstlerhauskino, während der Festivalstandort Gartenbaukino am 22. September um 21 Uhr die Nachhut der Vorschauen bildet. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Viennale lockt schon jetzt mit Überraschungsfilmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen