Vienna Vikings triumphieren im Wiener Derby

Im letzten Spiel des Grunddurchgangs der Austrian Football League besiegten die Raiffeisen Vikings den amtierenden Meister Danube Dragons mit 42:0. Die Vikings haben damit im Halbfinale der Austrian Bowl Heimrecht.
Bilder vom Spiel

Dort treffen sie auf die Graz Giants, die mit 43:17 gegen die Prag Panthers erfolgreich waren. Den ersten Tabellenplatz im Grunddurchgang sicherten sich die Swarco Raiders Tirol mit dem höchsten AFL-Sieg der Klubgeschichte, einem 81:0-Erfolg gegen die Salzburg Bulls.

Die Playoffs in der Austrian Football League stehen fest. Die Swarco Raiders Tirol konnten den Grunddurchgang der heimischen Topliga für sich entscheiden. Im Halbfinale der Austrian Bowl treffen die Innsbrucker auf die Danube Dragons. Die Titelverteidiger unterlagen am Sonntag im Wiener Derby (“Blue River Bowl V präsentiert von den Wiener Einkaufsstraßen”) den Raiffeisen Vikings mit 42:0. Für die Wikinger war es der erste Erfolg gegen die Dragons seit 2007.

Die Vikings haben nun im Halbfinale Heimrecht. Dort treffen sie auf die Graz Giants – jenes Team, das ihnen die bisher einzige Saisonniederlage zugefügt hat (21:14 in Graz, Woche 3). Die erste Begegnung in dieser Saison zwischen den Swarco Raiders Tirol und den Danube Dragons endete in Woche 6 mit 28:0 für die Tiroler.

Austrian Bowl Playoffs (11./12. Juni 2011)
Swarco Raiders Tirol – Danube Dragons
Raiffeisen Vikings – Graz Giants

Austrian Football League, Ergebnisse Woche 7:
Graz Giants – Prag Panthers 43:17 StatistikSwarco Raiders Tirol – Salzburg Bulls 81:0 StatistikRaiffeisen Vikings – Danube Dragons 42:0 StatistikSpielfrei: Black Lions

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Vienna Vikings triumphieren im Wiener Derby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen