Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vienna Shorts veröffentlichen Programm - Ticketverkauf gestartet

Auch Jonathan Glazer ist als Filmemacher bei den Vienna Shorts 2020 vertreten.
Auch Jonathan Glazer ist als Filmemacher bei den Vienna Shorts 2020 vertreten. ©AP (Sujet)
Am Dienstag haben die Vienna Shorts ihr detailliertes Programm veröffentlich und zeitgleich auch den Ticketverkauf gestartet. Von 28. Mai bis 2. Juni werden insgesamt rund 280 Filme zu sehen sein. Das Wiener Kurzfilmfestival musste seine 17. Ausgabe coronabedingt als Online-Angebot anlegen.

Dafür hat man eigens eine Streamingplattform unter dem Titel "Vienna Shorts Festival Hub" entwickelt. Den Festivalpass für die gesamte Ausgabe gibt es um neun Euro. Alle Filme sind in kuratierten Programmen von 60 bis 100 Minuten zusammengefasst, thematisch oder nach Wettbewerben geordnet. Drei Viertel davon sind erstmals in Österreich zu sehen, hieß es in einer Aussendung.

Vienna Shorts 2020: Die Filmemacher

Unter den Filmemachern befinden sich Jonathan Glazer, Peter Strickland, Randa Maroufi, Jan Soldat oder die junge, aufstrebende österreichische Regisseurin Kurdwin Ayub, die gleich mit zwei Arbeiten vertreten ist. Aus der (Film-)Kunstszene sind beispielsweise John Smith, Anouk de Clercq, Björn Melhus sowie die beiden österreichischen Aushängeschilder Siegfried A. Fruhauf und Billy Roisz dabei.

Eröffnet wird das Festival am 28. Mai um 20 Uhr mit Ansprachen sowie einem einstündigen Filmprogramm. Dieses wird dann auf dem Festival-Hub und auf www.orf.at gestreamt.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vienna Shorts veröffentlichen Programm - Ticketverkauf gestartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen