"Vienna Nightrun" am 5. Oktober

Das Sportevent der Superlative findet heuer in seiner vierten Auflage am 5. Oktober 2010 auf der Wiener Ringstraße statt. Veranstalter Hannes Menitz rechnet mit tausenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die in den Disziplinen Laufen und Nordic Walking an den Start der fünf Kilometer langen Strecke gehen werden.

Der erste bank vienna night run unterstützt mit einer Spende von fünf Euro pro TeilnehmerIn die Aktion „Licht für die Welt“, die Operationen für sehbehinderte Menschen in Afrika finanziert. Durch die in den Vorjahren gesammelten Gelder konnten bereits über 2.000 Menschen ihr Augenlicht wiedererlangen. „Durch die 13.686 TeilnehmerInnen im Jahr 2009 konnten wir alleine 68.430 Euro an ‚Licht für die Welt’ überreichen“, bilanziert Menitz den Erfolg des Charity-Events.

Unterstützung für sehbehinderte Menschen

Der erste bank vienna night run unterstützt mit einer Spende von fünf Euro pro TeilnehmerIn die Aktion „Licht für die Welt“, die Operationen für sehbehinderte Menschen in Afrika finanziert. Durch die in den Vorjahren gesammelten Gelder konnten bereits über 2.000 Menschen ihr Augenlicht wiedererlangen. „Durch die 13.686 TeilnehmerInnen im Jahr 2009 konnten wir alleine 68.430 Euro an ‚Licht für die Welt’ überreichen“, bilanziert Menitz den Erfolg des Charity-Events.

Barrierefreie Streckenführung rund um den Ring

Wie schon im Vorjahr führt die Strecke rund um die historische Ringstraße, wobei sich Start und Ziel am Rathausplatz befinden, wo auch die große Live-Bühne mit Musik-Acts platziert ist. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit Einbruch der Dämmerung und der Lauf startet um 20.30 Uhr. Die Strecke ist durchgehend barrierefrei gestaltet, wodurch auch Menschen mit Behinderung die Möglichkeit zur Teilnahme haben. Andrea Scherney, Sportdirektorin des Österreichischen Behindertensport Verbands und mehrfache Paralympics-Goldmedaillen-Gewinnerin, möchte insbesondere Behinderte zur Teilnahme aufrufen: „Wenn Menschen mit und ohne Behinderung sich gemeinsam für ein Ziel engagieren, unterstreicht es die Wichtigkeit dieser Aktion. (…) Soziales Engagement ist nicht nur ein MUSS für nicht behinderte Menschen, Verantwortlichkeit gegenüber Mitmenschen hört nicht bei der eigenen Behinderung auf!“

„ÖkoEvent“ erste bank vienna night run

2010 bemühten sich die Veranstalter nun auch um das neue Gütesiegel „ÖkoEvent“ der Stadt Wien. „Die Stadt Wien setzt seit langem auf die Ökologisierung von Events – wir bieten Beratung für die Veranstalter – und es freut mich ganz besonders, dass der erste bank vienna night run 2010 so viele tolle Umweltmaßnahmen setzt – vom Verzicht auf Getränkedosen über Mülltrennung über regionale Produkte und lokale Caterer bis hin zum Einsatz der Wiener Mehrwegbechern und vielem mehr. Der erste bank vienna night run wird nun als erstes Sportevent mit dem Öko-Event-Zeichen ausgezeichnet und ist hoffentlich Vorbild für viele andere Veranstaltungen in Wien“, so Umweltstadträtin Ulli Sima, die sich in diesem Zusammenhang bei den Veranstaltern herzlich für Ihr Engagement in Sachen Umwelt bedankt.

Mit der Bahn aus ganz Österreich zum erste bank vienna night run

Für all jene Laufinteressierten, die nicht in Wien leben, aber trotzdem am erste bank vienna night run teilnehmen möchten, gibt es heuer ein tolles Angebot von Rail Tours Austria. Das Package ist ab € 111,00 pro Person über www.railtours.at buchbar und inkludiert die Bahnfahrt nach Wien und zurück (gültig ab jedem ÖBB Bahnhof), eine Nächtigung im Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet in einem 4* Hotel und das Nenngeld für den erste bank vienna night run. Buchung eines Einzelzimmers mit Zuschlag über Kontaktformular von Rail Tours Austria möglich. Für ÖAMTC Mitglieder ist das Package ab € 99,00 pro Person buchbar.

Anmeldung bis 21. September 2010

Die Anmeldung ist bis 21. September 2010 um 24.00 Uhr online unter http://www.viennanightrun.at. Die Startnummernausgabe, bei der die TeilnehmerInnen ein attraktives Starterpackage mit zahlreichen Goodies wie einem JAKO-Funktionslaufshirt erhalten, erfolgt heuer am 4. und 5. Oktober 2010 im Wiener Rathaus. Über eine mögliche Nachnennung wird auf der Homepage des erste bank vienna night run informiert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Vienna Nightrun" am 5. Oktober
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen