Vienna Night Ride 2016 am 2. September: Wien feiert die Nacht-U-Bahn

Am 2. September wird beim Vienna Nightride wieder gefeiert.
Am 2. September wird beim Vienna Nightride wieder gefeiert. ©Wiener Linien/Johannes Zinner
Vor sechs Jahren rollten die U-Bahnen zum ersten Mal in der Nacht durch Wien. Mehr als 30 Millionen Fahrgäste haben die Nacht-U-Bahn seither genutzt. Am 2. September feiert Wien die Nacht-U-Bahn noch ein Mal mit dem Vienna Nightride.

Die Wiener Linien ermöglichen dabei freien Eintritt in knapp 50 Locations, darunter legendäre Clubs wie die Pratersauna, das U4, der Platzhirsch oder die Säulenhalle im Volksgarten. Die Registrierung ist kostenlos unter www.nightride.at möglich. Sie beinhaltet einen Fahrschein, der den Zutritt zu den teilnehmenden Lokalen sowie zur Nightride-DJ-Bim und den Öffis von 19 bis 6 Uhr gewährt.

Zwischen 21:00 und 03:00 Uhr fährt auch wieder die Nightride-DJ-Bim rund um den Ring zum Praterstern. Auf einer Strecke von acht Stationen sorgen Live-DJs dafür, dass Tanzwütige im Halbstundentakt gut auf die restliche Nacht eingestimmt werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vienna Night Ride 2016 am 2. September: Wien feiert die Nacht-U-Bahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen