Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vienna Capitals siegten mit 3:1 gegen Znojmo

Die Vienna Capitals schaffen am Freitag schließlich das 3:1.
Die Vienna Capitals schaffen am Freitag schließlich das 3:1. ©sportpictures.org
Die Vienna Capitals verpassten trotz eines 3:1-Sieges gegen Znojmo den Sprung an die Tabellenspitze und liegen weiter punktegleich mit dem VSV auf Rang zwei.
Die besten Fotos vom Eis

In der Partie der Capitals gegen Znojmo stand zunächst Philippe Lakos im Mittelpunkt, der vor dem Spiel für sein 500. Spiel in der obersten österreichischen Klasse geehrt wurde. Auf dem Eis dominierten aber vorerst die Gäste aus Znojmo, ein Stangenschuss von Fraser für die Caps, machte den torlosen ersten Drittelstand aber zu einem gerechten.

Nach der ersten Pause verlief das Spiel bis zum ersten Torjubel durch Fortier (27.) sehr ausgeglichen.

Capitals gingen schließlich in Führung

Die Wiener stellten durch Schiechl (34.) auf 2:0 und gingen mit dieser verdienten Führung ins dritte Drittel. Bickell verkürzte in der 46. Minute mit einem “Bauerntrick” auf 1:2 und in dieser Phase war Znojmo dem Ausgleich eine Zeit lang nahe.

13 Sekunden vor dem Ende traf aber Soares ins leere Tor und stellte den Sieg der Hausherren sicher.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Vienna Capitals siegten mit 3:1 gegen Znojmo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen