Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vienna Capitals reisen zuversichtlich nach Innsbruck

Nach dem klaren 3:0-Erfolg im ersten Play-off-Viertelfinalspiel gegen die Innsbrucker Haie reisen die Vienna Capitals zuversichtlich zum zweiten Spiel der Best-of-five Serie am Sonntag in Innsbruck.  Video

Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut. Der erste Sieg in der kurzen Best-of-five Serie war sehr wichtig und gibt dem Team großes Selbstvertrauen. Dennoch werden die Capitals die Innsbrucker Haie nicht unterschätzen. „Beide Teams sind gute Mannschaften“, meinte Kelly Fairchild nach dem Sieg, „und vor eigenem Publikum ist jedes Team gefährlich. Innsbruck wird in der eigenen Halle viel aggressiver agieren, daher werden wir von Anfang an sehr konzentriert ans Werk gehen.“

„Wichtig wird sein, dass wir schnell zu unserem Spiel finden“, so Fairchild. „Wenn wir geradlinig nach vorne spielen, werden wir unsere Chancen bekommen. Wenn wir diese auch verwerten, könnte es auch in Innsbruck funktionieren. Vor allem wenn auch unsere Verteidigung wieder so sicher steht, wie zuletzt. Ich bin für Sonntag sehr zuversichtlich.“

Anreise bereits am Samstag
Um den Spielern den Anreisestress zu nehmen, reisen die Capitals bereits am Samstag nach Innsbruck. „Das ist natürlich ein großer Vorteil“, so Headcoach Gaudet. „Wir haben damit am Sonntag einen normalen Rhythmus und können ausgeruht ins Spiel gehen. Bei dieser weiten Anreise ist das eine vernünftige Lösung.“

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Vienna Capitals reisen zuversichtlich nach Innsbruck
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen