AA

Vienna Capitals gewannen zum Liga-Start "Titelrevanche" gegen KAC

Sieg am Sonntag für die Caps.
Sieg am Sonntag für die Caps. ©sportpicturs.org
 Die Vienna Capitals haben zum Start der Erste Bank Eishockey-Liga 2013/14 einen klaren 4:1 (1:0,2:0,1:1)-Erfolg über Meister KAC gefeiert.
Bilder vom Eis

Dem Vizemeister aus Wien gelang damit gegen die ersatzgeschwächten Kärntner gleich beim Saisonauftakt eine gelungene “Revanche” für die im Frühjahr verlorene Finalserie.

Entscheidend war in Wien das Mitteldrittel. Da fassten die Klagenfurter gleich 12 ihrer insgesamt 16 Strafminuten aus, darunter ein 2 plus 2 für Thomas Pöck wegen hohem Stock. Nach einem haltbaren Schlenzer zur 2:0-Führung waren die Hausherren bis zum 3:1 überlegen.

Erst als Mike Ouellette eine Spieldauer-Disziplinarstrafe erhielt, kamen die Gäste wieder etwas auf.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Vienna Capitals gewannen zum Liga-Start "Titelrevanche" gegen KAC
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen