Vienna Capitals gewannen gegen Ljubljana mit 4:1

Die Vienna Capitals setzten sich gegen Ljubljana durch.
Die Vienna Capitals setzten sich gegen Ljubljana durch. ©sport.pictures.org
Die Vienna Capitals haben am Sonntag in der 17. Runde der Erste Bank Eishockey Liga zu Hause einen hart erarbeiteten 4:1 (0:0,2:1,2:0)-Sieg gegen den Tabellendritten Olimpija Ljubljana gefeiert.
Bilder vom Spiel

Für die Caps war es seit Bestehen der EBEL der 11. Sieg im 12. Heimspiel gegen die Laibacher. In einem ausgeglichenen und sehr taktisch geführten Spiel dauerte es bis zur 25. Spielminute, ehe die Capitals durch einen Doppelschlag von Fortier (25.) und Gratton (27.) binnen 120 Sekunden mit 2:0 in Führung gingen. Taylor brachte die Gäste aus Slowenien zwar noch einmal heran, doch die Treffer von Fischer (50.) und Insana (53.) besiegelten den vierten Heimsieg der sechstplatzierten Capitals in der laufenden Saison.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Vienna Capitals gewannen gegen Ljubljana mit 4:1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen