Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Viel Zustimmung zu Verfassungsentwurf

Mit viel Zustimmung der 25 EU- und Beitrittsländer ist am Freitag der vom EU-Konvent erarbeitete Entwurf für eine Verfassung für die EU aufgenommen worden.

In den Schlussfolgerungen des EU-Gipfels im griechischen
Porto Karras südlich von Saloniki heißt es, der Text sei eine gute
Ausgangsbasis für die im Oktober erwarteten Verhandlungen der
EU-Chefs. Außerdem will die EU schrittweise eine gemeinsame Asyl- und
Flüchtlingspolitik aufbauen.

Zum Abschluss des dreitägigen Gipfeltreffens kommen die
EU-Staats- und Regierungschefs mit ihren Kollegen aus den
westlichen Balkanstaaten zusammen, um die Möglichkeiten auch eines
EU-Beitritts dieser Staaten auszuloten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Viel Zustimmung zu Verfassungsentwurf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.