Video - Robert Pattinsons bizarres Geständnis: "Twilight"-Star vergleicht Sex am Set mit Gesellschaftsspiel. Wie langweilig ist das denn?

Sex und Twister? Erinnert euch, das ist das lustige Spielchen mit den vielen bunten Kreisen. Den komischen Vergleich hat jetzt Robert Pattinson gezogen. Und zwar gehören diese beiden Dinge leider für RPattz gerade bei den Liebesszenen am Filmset irgendwie zusammen...

Das plauderte der Schauspieler gerade im Interview gegenüber mtv.com aus: "Es ist jedes Mal total unangenehm, egal, mit wem man es macht. Aber zur selben Zeit ist es…es hängt einfach davon ab, wie es inszeniert wird und so. Es ist ein bisschen wie Twister spielen." Wir versuchen das mal für Robert zu übersetzen. Vermutlich steht der Engländer nicht auf den Liebeskram vor der Cam, weil immer ein Regisseur irgendwelche Anweisungen gibt. Die Frage ist nur, ob sich der Twilight-Star wenigstens bei der Sexszene mit seiner Freundin Kristen Stewart für den letzten Vampir-Streifen "Breaking Dawn" entspannen konnte. Immerhin: Das erst vor kurzem veröffentlichte Filmposter hat wirklich überhaupt nichts Unromantisches, sondern brodelt vielmehr nur so vor Leidenschaft…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video - Robert Pattinsons bizarres Geständnis: "Twilight"-Star vergleicht Sex am Set mit Gesellschaftsspiel. Wie langweilig ist das denn?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen