Video – Robbie Williams bizarre Komposition: Gruselig! Er hat einen Song für seine eigene Beerdigung geschrieben...

Klingt irgendwie ganz schön schaurig: Robbie Williams verriet gerade in einem Interview, dass er derzeit keine Songs für die Charts komponiert, sondern an einem Requiem für seine eigene Beerdigung schreibt...

In keinem Fall möchte Rob irgendwann mit einem seiner Pop-Songs im Hintergrund das zeitlich segnen – und hat deshalb das klassisches Stück "Gottesdienst für die Toten" komponiert. Aber keine Panik, Robbie plant mit 36 nicht etwa schon en Detail seine Beerdigung. Er möchte der Welt mit der Komposition vielmehr beweisen, dass er auch als Songwriter was auf dem Kasten hat.
Mit seinem Ex-Take That-Kollegen Gary Barlow möchte er ab sofort nämlich "nur noch Welthits produzieren". Ob sein Beerdigungs-Song allerdings in den Top Ten landet, ist eher fragwürdig…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video – Robbie Williams bizarre Komposition: Gruselig! Er hat einen Song für seine eigene Beerdigung geschrieben...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen