Video-Rezept der Woche: Risotto mit Baby-Tintenfisch

Risotto, das traditionelle italienische Reisgericht, stammt aus der Region um Mailand. Es schmeckt am besten frisch. Starkoch Patrick Coudert von Cookmile zeigt, wie es geht. Teil 5 unserer Rezeptreihe.
Risotto mit Baby- Tintenfisch
Alle Video-Rezepte der Woche!

ZUTATEN
2-3 Stk.Schalotten
2 Stk. Knoblauchzehen
2 Stk. Bleichsellerie
1 Stk. Karotte
1 Bund glatte Petersilie
6 EL Olivenöl
300 g frische Baby-Tintenfische
250 g Risottoreis (Arborio)
200 ml Weisswein
1 kleine Dose Tomaten
500 ml Fisch- oder Hühnerfond
3 EL Butter
4 EL frisch geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer aus der Mühle

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vienna.at/video

Zubereitung:
1. Tintenfische säubern, evtl. klein schneiden.
2. Schalotten, Knoblauch, Sellerie, Karotte und etwas Petersilie sehr fein hacken und in einer Kasserole in
Olivenöl anschwitzen.
3. Tintenfisch zufügen, danach den Reis und alles nochmal kurz mit anbraten, dann mit dem Weißwein ablöschen.
4. Nach und nach die heiße Brühe zugeben und immer leise köcheln lassen.
5. Die Tomaten kleinschneiden und (mit dem Saft) zugeben. Insgesamt etwa 35-40 Minuten köcheln.
6. Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, Butter und Parmesan unterrühren.
7. Auf vorgewärmten Tellern servieren und mit etwas gehackter Petersilie garnieren. 

  • VIENNA.AT
  • Lokalfuehrer
  • Video-Rezept der Woche: Risotto mit Baby-Tintenfisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen