Video - Paris Hilton und Christina Aguilera - Peinliche Beauty-Pannen: DIESE Promi-Damen sehen aus wie Brathähnchen...

Besonders gut und frisch aussehen – ja, das wollte Paris Hilton gestern auch. Der Grund: Die Hotel-Erbin feierte ihren 30. Geburtstag. Klar, dass sie vor der Mega-Sause nochmal schnell zur Bräunungscreme griff. Allerdings scheint das It-Girl dabei ihre Füße total vergessen zu haben. Und sie ist nicht die Einzige in Hollywood, die nicht mit dem Selbstbräuner umgehen kann...

Aber erst einmal zurück zum blonden Promi. Tja, auf der Party kaschierte Paris ihren Bräunungs-Faux-Pas nämlich dann mit einer Netzstrumpfhose. Die hätte auch diese Lady gut gebrauchen können. Lindsay Lohan erregt neben Rehab-Aufenthalten und Gerichtsterminen auch immer wieder gerne mit fiesen Bräunungsflecken Aufmerksamkeit.
Und schon erkannt, wo in diesem Bild der Fehler ist? Hier stöckelt nämlich Kylie Minogue durch London – auch ohne Strumpfhose. Ja, das sind tatsächlich ihre unterschiedlich gebräunten Beine. Wollte die Sängerin damit etwa einen neuen Trend setzen?Wer weiß!
Aber was Christina Aguilera auf disem Bild wollte, ist ganz klar: Trinken, trinken, trinken. Dabei gibt es noch eine viel interessantere Entdeckung auf diesem Schnappschuss. Tja, so sieht es dann wohl aus, wenn man am Hals und Gesicht eine unterschiedliche Menge an Selbstbräuner aufträgt.
Und gleichmäßig verschmieren ist schon eine richtige Herausforderung. Das fiel nämlich auch Amy Winehouse schwer. Wie man sieht, setzten unsere Promi-Damen trotzdem immer wieder gerne auf die künstliche Bräune aus der Tube – Pannen inklusive…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video - Paris Hilton und Christina Aguilera - Peinliche Beauty-Pannen: DIESE Promi-Damen sehen aus wie Brathähnchen...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen