AA

Video – Mel Gibson zweifelt Vaterschaft an: DNA-Test! Ist das Kind von Oksana nicht von ihm?

Offiziell hieß es ja, dass sich Mel Gibson und Oksana Grigorieva getrennt haben, weil sich beide auseinander gelebt hätten. Ist das alles Quatsch? Laut dem US-Magazin National Enquirer zweifelt der Schauspieler an der Vaterschaft der gemeinsamen, fünf Monate alten Tochter Lucia…

„Seine sieben erwachsenen Kinder und Ex-Frau Robyn haben Mel darum gebeten, einen DNA-Test machen zu lassen”, so ein Insider. „Sie wollen sichergehen, dass Oksana wirklich ein Anrecht auf sein Vermögen hat.”
Schließlich stehen der russischen Sängerin etwa 11.000 Euro Unterhalt für das gemeinsame Kind zu.
„Aber nicht nur seine Kinder, auch Mitglieder seiner Kirche vermuten, dass Oksana nur sein Geld will”, so der Insider weiter. Das hat Mel dann endgültig überzeugt, einen DNA-Test zu verlangen.
Kurz nachdem sich Mel und Oksana vor einem guten Jahr kenngelernt hatten, wurde sie schwanger.

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video – Mel Gibson zweifelt Vaterschaft an: DNA-Test! Ist das Kind von Oksana nicht von ihm?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen