Video – Madonna macht Jesus Luz zum Pop-Star: Madonna besorgt ihrem Lover einen Plattenvertrag!

Wer könnte einem besser zu einer Pop-Star-Karriere verhelfen als Madonna? Niemand. Es war also nur eine Frage der Zeit, wann aus ihrem Model-Lover Jesus Luz ein Sänger wird…

Anfang Mai soll sogar schon seine erste Single „We Came From The Light” auf dem Markt kommen. Und es ist auch nicht wirklich überraschend, dass hinter diesem Song auch Madonnas Plattenfirma Warner steckt.

Allerdings hat sich die Pop-Diva auf einen eher ungewöhnlichen Deal mit dem Musik-Label geeinigt: Dafür, dass Warner den Track herausbringt, darf die Plattenfirma die Madonna-Hits „Like A Prayer” und „Vogue” in Amerika zu Werbezwecken benutzen.

„Das war ein Geben und Nehmen zwischen Madonna und den Warner-Bossen”, so ein Insider zur britischen Sun. „Es wurde ein guter Kompromiss gefunden.”

Laut Vertrag darf Jesus zwei Singles herausbringen: Wenn die gut laufen, hat Warner auch das Vorkaufsrecht auf ein eventuelles Album.

Dass der Track ein Hit wird, dafür wird Madonna höchst persönlich sorgen: Im Hintergrund soll sie nämlich sämtliche Strippen ziehen. Nicht nur, weil sie sämtliche Produktionskosten übernehmen wird. Nein, auch musikalisch mischt sie ordentlich mit:

Die Pop-Diva hat für Jesus’ Clubsound-Song den DJ und New Yorker Remixer Victor Calderone ins Boot geholt – der ist besonders für seinen stampfenden Beat bekannt. Mit ihm hat Madonna vor allem in den 80ern und 90ern zusammengearbeitet.

„Madonna will unbedingt, dass Jesus Karriere macht”, meint der Insider weiter. „Sie ist schon ihren Organizer durchgegangen und will ihn jetzt auch noch mit vielen ihrer einflussreichen Freunde zusammen bringen.”

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video – Madonna macht Jesus Luz zum Pop-Star: Madonna besorgt ihrem Lover einen Plattenvertrag!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen