Video - Kelly Osbournes Horror-OP: Deswegen muss der Arzt ihre Füße brechen...

So feengleich schwebte Kelly Osbourne noch vor einem Jahr bei der Show "Dancing with the Stars" über das Tanzparkett. Tja, das mit der Leichtfüßigkeit ist wohl jetzt vorbei...

Denn dem Reality-Star geht es an die Qaudratlatschen. Die 26-Jährige muss sich nämlich einer schmerzhaften Horror-OP unterziehen. Das plauderte die Sängerin nun in einem Interview aus: "Sie müssen die Knochen in meinen Füßen brechen und sie dann neu ausrichten."
Autsch, das klingt ziemlich schmerzhaft! Zwar hat sich die Osbourne-Göre – dank der Tanzshow – vom Punk-Pummelchen zur Stilikone mit Traummaßen gemausert, trotzdem forderte all das harte Training auch seine Opfer. Und zwar ist die Fehlstellung ihrer Füße so schlimm geworden, dass es für Kelly kein zurück mehr gibt.
"Ich habe die OP immer vor mir hergeschoben, weil ich weiß, dass ich dann mindestens einen Monat nicht laufen kann. Ich hätte das sowieso früher oder später machen lassen müssen. Aber wegen ‘Dancing with the Stars’ muss es eben jetzt sein, und nicht erst in zehn Jahren." Dann hoffen wir mal, dass die Blondine wieder schnell auf den Füßen steht. Hals und Beinbruch, liebe Kelly!

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video - Kelly Osbournes Horror-OP: Deswegen muss der Arzt ihre Füße brechen...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen