Video – Katie Price und Alex Reid – Blitz-Hochzeit!: So schön war die Billig-Zeremonie!

Das ging jetzt aber fix: Busen-Wunder Katie Price und ihr Lover Alex Reid haben gestern nach nur sechs Monaten Beziehung in Las Vegas geheiratet. Die Zeremonie war allerdings weder besonders romantisch noch glamourös…

22 Minuten lang dauerte das ganze Spektakel um 16 Uhr in der Hochzeitskirche im Wynn Hotel. Kostenpunkt: Gerade einmal 350 Euro. Kein Gospel-Chor, keine Blumenkinder, keine festlich geschmückte Kirche – nur eine kurze Ansprache des Standesbeamten und das „Ja”-Wort von Katie und Alex.

Das Glamour-Paar kam gestern mit ihren engsten Freunden, den Trauzeugen, in der Kasino-Stadt an und ging dann erst einmal am Sunset Strip bei einem Juwelier Nahe des Nobel-Hotels Planet Hollywood Ringe shoppen.

Ein paar Stunden danach waren sie dann schon Mann und Frau.

„Wir lieben uns so sehr und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft”, so Katie laut britischer Daily Mail in einem offiziellen Statement. „Wir können kaum abwarten, nach Hause zu kommen, um dann mit unseren Freunden und Familien eine Hochzeits-Party zu feiern.”

Katies Sprecher betont, dass es sich bei der Blitz-Trauung nicht um eine PR-Geschichte handeln würde. Obwohl die Britin bei der Zeremonie ein Kamera-Team dabei hatte, schlug sie einen 1,5 Millionen-Euro-Deal mit einer Zeitschrift aus, die exklusiv die Fotos der Hochzeit haben wollte.

Übrigens: Die Hochzeits-Nacht dürfte bei dem Ehepaar etwas nobler gewesen sein als die Zeremonie. Für das Riesen-Honeymoon-Penthouse im Wynn Hotel legte es über 7.000 Euro auf den Tisch…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video – Katie Price und Alex Reid – Blitz-Hochzeit!: So schön war die Billig-Zeremonie!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen