Video - Eva Longoria kämpft mit Tränen im TV-Interview: Jetzt spricht Eva zum ersten Mal über ihre Scheidung von Tony Parker...

Heulkrampf im TV! In der CNN-Fernsehsendung von Piers Morgan vergoß Eva Longoria tatsächlich gerade Tränen wegen ihres untreuen Ex-Mannes Tony Parker. Dabei wäre das doch die Chance gewesen, dem Betrüger endlich eins auszuwischen...

Aber nein! Die gehörnte Eva bewahrte Haltung. "Ich würde nie böse über ihn oder unsere Beziehung reden. Wir waren sieben Jahre zusammen. Das ist eine lange Zeit. Wir haben versucht, zusammen zu bleiben. Aber es hat einfach nicht geklappt. Wir wollten unterschiedliche Dinge."
Tja, was der Basketball-Spieler wollte, konnte man ja sehen. Narrenfreiheit und mehrere Geliebte neben Eva! Doch die scheint ihm trotzdem verziehen zu haben, auch wenn sie wahnsinnigen Liebeskummer hatte.
"Es hat mir das Herz gebrochen. Das ist das erste Mal, dass ich so darüber spreche. Es tut mir leid! Es war so enttäuschend, weil ich mich absolut als ‘Frau Parker’ und Ehefrau identifiziert habe. Und wenn das vorbei ist, dann fragt man sich erst einmal, wer man überhaupt noch ist. Es war sehr hart."
Umso mehr kann man der 36-Jährigen nun nur das Beste für ihre aktuelle Beziehung mit Eduardo Cruz wünschen und hoffen, dass er im Gegensatz zu Tony weiß, was für eine tolle Frau er an seiner Seite hat…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video - Eva Longoria kämpft mit Tränen im TV-Interview: Jetzt spricht Eva zum ersten Mal über ihre Scheidung von Tony Parker...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen