Video – Britney Spears wird verklagt: Ihre Ex-Nanny verlangt 40.000 Euro von ihr...

Immer wieder Ärger mit den Angestellten! Nachdem Britney Spears erst kürzlich von ihrem Ex-Bodyguard Fernando Flores wegen sexueller Belästigung verklagt wurde, zieht jetzt auch ihr Ex-Kindermädchen nach. Ferial Zaltas behauptet, dass die Pop-Prinzessin für die sie 4 Wochen im Jahr 2007 gearbeitet habe, ihr Gehalt noch immer nicht überwiesen habe. Und DAS sollen angeblich satte 25.500 Euro sein...

Ein ganz schön stolzes Sümmchen für gerade mal einen Monat Arbeit. Und das ist sogar noch nicht alles. Hinzu möchte die Ex-Nanny noch 14.500 Euro für Überstunden und als Schadenersatz bekommen.
Ob das Ex-Kindermädchen wegen diesen horrenden Forderungen von der Sängerin vor die Tür gesetzt wurde oder weil sie einen schlechten Job gemacht hat, ist nicht bekannt. Was wir aber definitiv sagen können, dass es sich bei Brit mit 25.500 Euro Monatslohn zumindest rentiert auch nur für 4 Wochen angestellt zu sein…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video – Britney Spears wird verklagt: Ihre Ex-Nanny verlangt 40.000 Euro von ihr...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen