AA

Video – Brad Pitts heimliche Treffen mit Jennifer Aniston: Bodyguard packt aus: „Brad liebt Jennifer noch immer!”

Und wieder plaudert der Ex-Bodyguard von Brad Pitt und Angelina Jolie pikante Details aus deren Privatleben aus. Dem US-Magazin InTouch erzählte er jetzt von einem geheimen Treffen zwischen Brad und seiner Ex Jennifer Aniston. Denn angeblich liebt er die Schauspielerin noch immer…

Seit der Oscar-Verleihung 2009 soll sich das Ex-Couple immer wieder gesehen haben. Aber an ein Date kann sich Bodyguard Bill besonders gut erinnern: Es war am 9. Dezember 2009, als sich Brad und Jen in der Nähe der Western Canyon Road in Beverly Hills getroffen haben. Der Aufpasser hatte damals den Job, Ausschau nach neugierigen Paparazzi zu halten.
Jennifer kam mit ihrem Bentley, Brad mit einem seiner zig Motorräder. Er stieg ab und setzte sich dann neben sie auf den Beifahrersitz. Beide plauderten und lachten.
„Sie haben sich sichtlich wohl gefühlt”, so Bill zu InTouch. „Mehrere Male haben sie sich auch in den Arm genommen und geküsst.” Nach 40 Minuten mussten Brad und Jennifer ihr Date abbrechen: Bill hatte einen Paparazzi gesichtet.
„Jennifer fuhr zuerst los, zeigte Brad noch ein Victory-Zeichen und lächelte ihn an”, erzählt der Bodyguard weiter. „Dann rannte er zu seinem Bike und peste los.”
Bill weiß von insgesamt vier heimlichen Treffen zwischen Brad und Jennifer: Drei fanden in Los Angeles statt, eines in New York.

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video – Brad Pitts heimliche Treffen mit Jennifer Aniston: Bodyguard packt aus: „Brad liebt Jennifer noch immer!”
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen