Video – Beyonce Knowles heißer Videodreh in Rio de Janeiro: Von ihr können Samba-Tänzerinnen noch etwas lernen!

Wow, das ist wirklich heiß: Pop-Star Beyonce Knowles hat gestern in Rio de Janeiro das Musikvideo zu „Put It In A Love Song” gedreht. Und da ließ sie ganz schön ihre Hüften kreisen…

In einem alten Bus guckte die Sängerin frech aus den Fenstern – und ließ dabei tief in ihr Dekolleté blicken. Überhaupt zeigte Beyonce in ihrem kunterbunten Outfit ganz schön viel Haut!

Der Song stammt von Alicia Keys neuem Album „The Element of Freedom” – beide Ladys singen den Track im Duett. Einen Tag vorher haben sie schon gemeinsam ein paar Szenen für das Video in der brasilianischen Metropole gedreht.

Dafür wurden extra 50 Tänzer aus verschiedenen Samba-Tanzschulen engagiert, die dem Song richtig Pfeffer geben sollen.

Beyonce ist übrigens nicht zufällig in Rio de Janeiro: Sie ist gerade auf Tour in Brasilien. Und wo sie schon einmal da ist…

Das heiße Kostüm vom Videodreh könnte Mrs Knowles auf jeden Fall gleich anlassen: Morgen beginnt in Rio offiziell der berühmte Karneval…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video – Beyonce Knowles heißer Videodreh in Rio de Janeiro: Von ihr können Samba-Tänzerinnen noch etwas lernen!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen