Video – Anne Hathaway war mal super katholisch: „Ich wollte Nonne werden!”

Hollywood-Star Anne Hathaway ist nicht nur super sexy – sondern auch total happy mit ihrem Lover Adam Shulman. Kaum zu glauben, dass die Schauspielerin mal ernsthaft darüber nachgedacht hat, das Zölibat abzulegen, um Nonne zu werden…

Sie wurde von ihren Eltern sehr streng katholisch erzogen – bis sie 15 war, wollte sie unbedingt als Nonne in ein Kloster ziehen.

Aber dann ist die gesamte Familie aus der Kirche ausgezogen. Grund: Annes Bruder Michael outete sich – und die Katholiken wollten ihn als Homosexuellen nicht mehr akzeptieren.

„Wir sind dann zum Episkopalismus konvertiert”, erzählte die Schauspielerin gerade dem britischen Magazin GQ. „Warum sollte ich länger einer Religion angehören, die meinen geliebten Bruder nicht tolerieren?”

Heute glaubt Anne weder an den Katholizismus, noch an den Episkopalismus.

„Ich bin gar nichts”, so Anne weiter. „Ich bin da wie ein unfertiges Werk.”

 

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Video – Anne Hathaway war mal super katholisch: „Ich wollte Nonne werden!”
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen