Victoria Beckham: Zu dick für ihre eigene Mode?

©ap
Als das ehemalige Spice Girl am Dienstag ihre neue Kollektion im Rahmen der New York Fashion Week präsentierte, schockte Beckham die Mode-Welt mit einem braunen Sackkleid. Es sei das einzige Stück ihrer neuen Kollektion, das ihr noch passt.
Victoria Beckham im Rampenlicht
Victoria Beckham in der Vogue
Victoria Beckham: Designerin
Victoria Beckham Herbst 2009

„Als ich anfing, die Sachen zu designen, wusste ich nicht, dass ich schwanger bin.“, scherzte Victoria Beckham zu Beginn ihrer Präsentation. Immerhin erwartet die Modeschöpferin bereits ihr viertes Kind mit Fußballer-Gatten David Beckham.

Victoria Beckham würde sich über ein Mädchen freuen

Der einstige Pop-Star hofft, dass es diesmal ein Mädchen wird, würde sich aber auch über einen weiteren Jungen  freuen. „Ich weiß nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Bei den Jungs wusste ich es, aber dieses Mal ist es eine Überraschung. Wenn es ein Junge wird, freuen sich meine Söhne auf ihr Brüderchen, wenn es ein Mädchen wird, ist es genauso wundervoll.”, meinte Beckham.

Auch Kate Middleton ist ein Beckham-Fan

Mit ihrer neusten Kollektion könnte Victoria sich nun endgültig als Star-Schneiderin etablieren. Immerhin ist sogar Prinzen-Verlobte Kate Middleton ein Fan der Entwürfe von „Posh-Spice“.

„Es ist unglaublich aufregend und ich wäre geehrt, wenn sie meine Entwürfe tragen würde“, schwärmte Victoria Beckham, “Ich bewundere sie maßlos. Sie ist ein wunderschönes junges Mädchen, sie hat eine wundervolle Figur und trägt Kleider mit Würde.“

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Victoria Beckham: Zu dick für ihre eigene Mode?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen