VfB Hohenems hat einen neuen Sportchef

©gepa
Der ehemalige Austria Lustenau Goalgetter und Cotrainer übernimmt diese wichtige Funktion.

Seit zweieinhalb Jahren ist der ehemalige Austria Lustenau Torjäger und Cotrainer Tams Tiefenbach (48) nunmehr schon beim World-of-Jobs VfB Hohenems der Athletiktrainer der ersten Kampfmannschaft. Mit sofortiger Wirkung übernimmt der Ungar nun auch die Aufgabe des sportlichen Leiter beim Spitzenreiter und Winterkönig von VN.at Eliteligaklub Hohenems. Tiefenbach erhält in seiner neuen Rolle als Sportchef in der Grafenstadt auch Unterstützung von Franz Schiffrer, der diese Funktion mehrere Saisonen inne hatte. Eigenbau Marco Feuerstein (31) steht der Einser-Mannschaft in Hohenems im Frühjahr aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung, Feuerstein wird in der 1b-Truppe der Emser aber auflaufen.  

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • VfB Hohenems hat einen neuen Sportchef
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen