Verzicht auf Gentechnik

Bauer bei der Arbeit &copy Bilderbox
Bauer bei der Arbeit &copy Bilderbox
1.000 Wiener Landwirte sollen auch in Zukunft auf gentechnisch veränderte Organismen (GVO) verzichten. Das ist das Ziel der Plattform "Freiwillig ohne Gentechnik" in der "Wiener Deklaration".

Die Deklaration unterzeichneten wurde am Montag von Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ), Landwirtschaftskammer-Präsident Wilhelm Jezik sowie Karl Nehammer von LGV Frischgemüse präsentiert. Man hofft, dass sich möglichst viele Bauern anschließen.

Nachgewiesen gentechnikfrei

Wer die Deklaration unterschreibt, verzichtet freiwillig auf den Einsatz von gentechnisch manipuliertem Saatgut und den Anbau von GVO-Pflanzen. Der Nachweis erfolgt über die Lieferantenrechnungen, die in jährlichen Stichproben kontrolliert werden.

Dachdesign

Als Gegenleistung wird den Bauern ein professionelles “Dachdesign” mit einem gemeinsamen Logo für die Werbung zur Verfügung gestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Verzicht auf Gentechnik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen