Versuchter Raub am Wiener Franz-Josefs-Kai: Zwei Festnahmen

Die beiden Personen wurden festgenommen.
Die beiden Personen wurden festgenommen. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
Am Sonntag kam es zu zwei Festnahmen am Franz-Josefs-Kai in der Wiener Innenstadt. Mehrere Personen versuchten, einem 28-Jährigen einen Rucksack zu entreißen.

Am 2. Juni 2019 gegen 02:35 Uhr wurde die Polizei alarmiert, da mehrere Personen versucht hatten am Franz-Josefs-Kai einem 28-jährigen Mann den Rucksack zu entreißen. Aufgrund einer Sofortfahndungsmaßnahme konnten zwei Personen festgenommen werden. Das Raubopfer blieb unverletzt.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um eine 16-Jährige (Stbg: Österreich) sowie einen 16-Jährigen (Stbg: Russische Förderation). Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen aufgenommen. Laut Angaben der Polizei kommt es in diesem Bereich des Donaukanals immer wieder zu strafbaren Handlungen in den Bereichen Suchtmittel, Eigentums- sowie Gewaltkriminalität.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Versuchter Raub am Wiener Franz-Josefs-Kai: Zwei Festnahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen