Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Versace for H&M: 10 Minuten für ein Designerteil

Versace-Fans belagerten schon vor der Ladenöffnung die H&M-Filiale am Graben
Versace-Fans belagerten schon vor der Ladenöffnung die H&M-Filiale am Graben ©Vienna Online
Donnerstagfrüh wurden die H&M-Filialen am Wiener Graben, auf der Kärntnerstraße bzw. Mariahilferstraße von Fashionistas belagert. Und zwar aus gutem Grund: Die exklusive, limitierte Kollektion von Donatella Versace feiert Premiere - und da heißt es schnell sein, um eins der begehrten Stücke zu erwischen.
Wien steht Schlange für Versace
NEU
Donatella Versace in H&M Store in London
Versace bei H&M
Erste Teile der Kollektion
Event: Versace für H&M in N.Y.
Versace designt für H&M

Im November 2010 dauerte es nur wenige Stunden, bis die Lanvin Kollektion von Alber Elbaz für H&M ausverkauft war. Ein logischer Schritt ist es daher, dass H&M auch dieses Jahr wieder auf eine internationale Designerkollektion setzt, nämlich auf die der italienischen Modeschöpferin Donatella Versace. In sieben ausgewählten H&M-Filialen feiern die Stücke am Donnerstag, dem 17. November, ihre Österreich-Premiere. Der Verkauf startete um 9:00 Uhr – und um nicht leer auszugehen, waren Fashionistas teils schon Stunden vorher an Ort und Stelle.

Hier gibt es die Versace for H&M-Kollektion:

Wien
Graben
Kärntnerstraße 28
Mariahilferstraße 78-80

Graz
Eisernes Tor 11

Innsbruck
Kaufhaus Tyrol  

Linz
Landstrasse 4-6

Salzburg
Getreidegasse 5-7

Zehn Minuten für Versace Stücke

Letztes Jahr dominierten überlaufene Verkaufsräume, ewig lange Schlangen vor den Kassen und vor allem hektisches Gedrängel das Bild des Designerkollektionsverkaufes. Das soll dieses Jahr vermieden werden. Die ersten 320 Kunden in der Warteschlange bekommen nämlich ein Armband in einer von 16 verschiedenen Farben. Jeweils 20 Personen bekommen dieselbe Farbe, denn diese gibt an wann man im Bereich der Designerkollektion shoppen kann. Die Zeit muss gut genutzt werden, da man nämlich nur zehn Minuten Zeit hat um ein passendes Designerstück zu ergattern. Für den Wechsel der jeweiligen Gruppen sind übrigens fünf Minuten eingeplant.

Zwei Stücke von ‘Versace for H&M’ für jeden

Zwei Stunden nach der Eröffnung ist die Versace Kollektion dann für alle anderen Kunden ebenfalls zugänglich. Interessant ist allerdings, dass man nicht mehr als zwei Stücke erwerben darf, auch für den Online-Store gibt es entsprechende Einschränkungen. Kleiner Tipp am Rande: Wer keine Lust hat sich ins Getümmel zu stürzen, der sollte sich bei ebay auf die Suche nach den gefragten Designerstücken machen, tauchen doch hier meist kurz nach Verkaufsstart eben diese auf.

Metropolen sind würdig für Versace

Obwohl bei Verkaufsstart immer die Filialen gestürmt werden ,sobald Designerkollektionen auf den Kleiderhaken hängen, so wissen nicht alle Kunden dieses Extra von H&M zu schätzen. Im Jahr 2004 hing die Lagerfeld Kollektion weltweit noch in mehr als 800 Filialen, die diesjährige Kollektion von Donatella Versace wird nur noch in 300 ausgewählten Geschäften verkauft. “Die Reduktion der Anzahl der Geschäfte beruht auf der Erfahrung, dass sich derartige Kollektionen am besten in den Zentren der Metropolen verkaufen lassen”, erklärt ein H&M Sprecher gegenüber dem Wochenmagazin “stern”. Wer also am Donnerstag nicht das Glück hatte, sein Lieblingsstück von Versace zu ergattern, der sollte vielleicht auf ebay einen Blick riskieren.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Versace for H&M: 10 Minuten für ein Designerteil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen