Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verletzung von Meniskus und Kreuzband steigern Risiko für Arthritis

Eine Verletzung des Meniskus oder des vorderen Kreuzbands begünstigt langfristig eine Arthritis im Knie. Eine Operation senkt die Wahrscheinlichkeit für solche Probleme nicht, wie eine niederländische Langzeitstudie zeigt.

Die Mediziner der Universität Leiden untersuchten 326 Patienten, die seit mindestens vier Wochen Kniebeschwerden hatten. Kreuzband- oder Meniskusschäden steigerten in den folgenden zehn Jahren das Risiko für eine Arthritis deutlich, wie die Forscher im Fachblatt “Radiology” schreiben. Ob die Patienten sich dabei einem chirurgischen Eingriff unterzogen und etwa den Meniskus entfernen ließen, beeinflusste ihre spätere Gefährdung nicht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Verletzung von Meniskus und Kreuzband steigern Risiko für Arthritis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen