Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verletzte Personen bei Verkehrsunfällen

In Wien kam es zu zwei Unfällen, deren Opfer im Spital landeten
In Wien kam es zu zwei Unfällen, deren Opfer im Spital landeten ©Berufsrettung Wien
Am Mittwoch ereigneten sich in Wien zwei Verkehrsunfälle, die Verletzte forderten. Die Opfer waren eine 72-jährige Frau und ein achtjähriger Bub.

Eine 72-Jährige ist am Mittwochvormittag beim Queren der Kreuzung Sonnbergplatz-Obkirchergasse in Wien-Döbling von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall in Wien 15: Achtjähriger landete im Spital

Am Nachmittag kam es im Bezirk Fünfhaus zu einem Unfall: Ein Achtjähriger lief bei Rot auf den Schutzweg, ein Pkw konnte nicht rechtzeitig anhalten und es kam zur Kollision.

Der Bub war kurz nach 15:30 Uhr bei der Kreuzung von Mariahilfer Straße und Zwölfergasse hinter einem Auto auf die Straße gelaufen und hatte laut Zeugenaussagen nicht auf den Verkehr bzw. die Ampel geachtet, berichtete die Polizei am Donnerstag. Das Kind wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Verletzte Personen bei Verkehrsunfällen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen