Verkehrsunfall mit Personenschaden in Wien Penzing

Am 05. Februar 2008, gegen 14.10 Uhr, ereignete sich in Wien Penzing, Hadikgasse Kreuzung mit der Guldengasse ein Verkehrsunfall zwischen einem Rettungsfahrzeug und einem PKW.

Der Lenker des Rettungsfahrzeuges fuhr einsatzmäßig unter Verwendung des Blaulichtes und des Folgetonhornes auf der Guldenbrücke Richtung Guldengasse und wollte die Kreuzung mit der Hadikgasse geradeaus fahrend überqueren. Der Lenker des PKW fuhr auf dem rechten Fahrstreifen der Hadikgasse stadtauswärts und wollte die Kreuzung mit der Guldengasse und der Guldenbrücke geradeaus fahrend übersetzen. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen, wobei das Rettungsfahrzeug umkippte und in Seitenlage zum Liegen kam. Der Lenker des Rettungsfahrzeuges sowie zwei Sanitäter und ein mitfahrender Erkrankter wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand mittelschwerer Sachschaden. Die genauen Unfallsumstände sind derzeit nicht bekannt. Im Bereich der Hadikgasse kam es zu ausgedehnten Stauungen. Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Penzing.

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden in Wien Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen